Überblick 2017-03-13T13:32:36+00:00

Überblick

Im Rahmen des Audi Autonomous Driving Cup entwickeln die Teams Systeme, mit denen sie auf einem Parcours sowie in einer „Open Challenge“ gegeneinander antreten. Das Wettbewerbskomitee bewertet einerseits die Fahrperformance der Fahrzeuge und die Software, andererseits spielen auch die Eleganz der Lösung und deren Präsentation durch die Teams eine Rolle. Die drei Siegerteams des Wettbewerbs erhalten ein Preisgeld von 10.000 Euro für den Erstplatzierten, 5.000 Euro für den Zweitplatzierten und 1.000 Euro für den Drittplatzierten.