Rückblick 2017-02-10T12:50:06+00:00

Rückblick

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

„Die kreativen Lösungen, die die Studierenden präsentiert haben, haben die Jury überzeugt. Gerade für den Bereich der Fahrerassistenzsysteme und des pilotierten Fahrens sind Studiengänge von Bedeutung, die Wert auf diese Innovationsthemen legen und die Studierenden dafür begeistern“, so Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand Technische Entwicklung der AUDI AG.

Einen herzlichen Glückwunsch an die Sieger des Jahres 2016!

  • 1. Platz: FAUtonOHM (TH Nürnberg und Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
  • 2. Platz: KACADU (FZI Forschungszentrum Informatik Karlsruhe)
  • 3. Platz: MomenTUM (Technische Universität München)

 

Bereits beim Audi Autonomous Driving Cup 2015 haben rund 50 Studierende in zehn Teams aus ganz Deutschland Modellfahrzeuge so programmiert, dass sie pilotiert fahren konnten.

Auf dem Wettbewerbsparcours konnten die Teams beweisen, wie souverän ihre Modellfahrzeuge auf Gegen- und Kreuzungsverkehr, schwierige Einparksituationen und plötzlich auftauchende Hindernisse reagieren. Ein ausgewähltes Wettbewerbskomittee bewertete dabei die Leistungsfähigkeit und Eleganz der Lösungen.

Bild1

„Die kreativen Lösungen, die die Studierenden präsentiert haben, haben die Jury überzeugt. Gerade für den Bereich der Fahrerassistenzsysteme und des pilotierten Fahrens sind Studiengänge von Bedeutung, die Wert auf diese Innovationsthemen legen und die Studierenden dafür begeistern“, so Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand Technische Entwicklung der AUDI AG.

Einen herzlichen Glückwunsch an die Sieger des Jahres 2015!

  • 1. Platz: MomenTUM (Technische Universität München)
  • 2. Platz: KAtana (Karlsruhe Institute of Technology)
  • 3. Platz: FRUIT (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)