Startseite 2017-02-22T18:57:28+00:00

Herzlich willkommen!

Die AUDI AG begrüßt Sie auf der Webseite des Audi Autonomous Driving Cup 2017.

Der Audi Autonomous Driving Cup ist ein Wettbewerb, der sich an Studierende der Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder ähnlicher Disziplinen richtet. Die Teilnehmer entwickeln vollautomatische Fahrfunktionen und die dafür notwendigen Software-Architekturen. Als Hardwareplattform kommen Modellfahrzeuge im Maßstab 1:8 zum Einsatz, die Audi speziell für den Wettbewerb entwickelt hat.

 

Aktuelles

Kick-off
02.06.2017
Im Rahmen des Kick-off haben die Teams des Audi Autonomous Driving Cup 2017 ihre Fahrzeuge und das Software-Framework erhalten. Von nun an haben sie knapp sechs Monate Zeit, intelligente, autonom fahrende Fahrzeuge zu entwickeln. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg, denn sie müssen ihre Autos selbständig programmieren und mit Fähigkeiten einer künstlichen Intelligenz ausstatten. mehr
Nominierung erfolgt
10.05.2017
Es kann losgehen. Die zehn Teams für den Audi Autonomous Driving Cup 2017 sind nominiert. In die Auswahl haben es unter anderem ein Team aus Luxemburg und Österreich geschafft. mehr
Es geht in die nächste Runde
23.02.2017
Der Audi Autonomous Driving Cup geht in die dritte Runde. Bewerben können sich Teams aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg. Die Bewerbungsphase beginnt am 20. März und endet am 1. Mai 2017. mehr
Sieger nach Punkten
24.03.2016
Der Preis für das beste automatisiert fahrende Modellauto geht in diesem Jahr nach Nürnberg. Beim zweiten Audi Autonomous Driving Cup setzte sich das Team aus Studierenden der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm in einem packenden Wettbewerb gegen die Teams von weiteren sieben Hochschulen durch. Die Gewinner freuen sich über ein Preisgeld von 10.000 Euro.   mehr